Into the Darkness - В темноту

Into the Darkness

Ich bin Maria, eine angehende Dokumentarfilmemacherin aus der Ukraine. Der Krieg hat mir mein früheres Leben genommen. Daher gehen mein Kollege und ich an die Front, um zu filmen, um der Gefahr ins Auge zu schauen, um einen neuen Sinn für uns zu definieren und zu verstehen, wie man weiterleben kann.

Die Friedrich-Baur-Stiftung hat in Kooperation mit der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und den Internationalen Hofer Filmtagen ein Auftragsstipendium an die ukrainische Dokumentarfilmemacherin Mariia Shevchenko vergeben. Nach dem Film spricht der Filmemacher und Medienkünstler Philip Gröning mit Mariia Shevchenko.

Regisseur
Mariia Shevchenko
Jahr
2022
Länge
40 Minuten
Genre
Dokumentarfilm
Sprache
Russisch, Ukrainisch
Land
Ukraine

Weitere Filme