Emrah und das Glück

Intro
Q&A

Das Leben eines Underdogs in Belgrad. Ein Sumpf aus Antriebslosigkeit, Gewalt, Drogen, Bürokratie, falschen Freunden und schlechten Angewohnheiten. Wenn man nichts mehr zu verlieren hat, bleibt immer noch die ewige Hoffnung auf die Extraportion Glück.

Regisseur
Johanna Bentz
Schauspieler
Emrah Gradina
Untertitel
Englisch
Jahr
2022
Länge
46 Minuten
Genre
Dokumentarfilm
Produktion
Katrin Springer
Sprache
Deutsch, Serbisch, Romani
Land
Deutschland

Weitere Filme