Bi Roya

Zwei Wochen bevor Roya auf Drängen ihres Ehemannes Babak aus dem Iran nach Dänemark auswandern soll, trifft sie eine stille junge Frau, die verloren wirkt und sich an nichts erinnern kann. Roya nimmt sie bei sich auf, ohne zu ahnen, dass die Frau ihr früheres Leben aufgegeben hat, um an Royas Stelle zu treten. Einige Tage später erfährt Roya, dass sie den Iran nur verlassen darf, wenn sie eine Kollegin verrät. Kurz nach Royas Weigerung stiehlt die junge Fremde ihre Identität und übernimmt mit Babaks Hilfe auch ihr Leben. Beim Kampf, ihre Identität wieder zu erlangen, muss Roya überrascht feststellen, dass sich niemand mehr an sie erinnert, sondern alle das verlorene Mädchen für sie selbst halten.

Regisseur
Arian Vazirdaftari
Schauspieler
Tannaz Tabatabaei, Saber Abar, Shadi Karamroudi, Reza Davoudnejad, Maede Tahmasbi, Faranak Kalantar, Mojtaba Fallahi
Untertitel
Englisch
Länge
110 Minuten
Genre
Spielfilm
Produktion
Saeed Saadi, Houman Seyedi
Sprache
Persisch
Land
Iran, Islamische Republik

Weitere Filme