De Humani Corporis Fabrica

Vor fünfhundert Jahren öffnete der Anatom Andreas Vesalius zum ersten Mal den Körper für den Blick der Wissenschaft. Heute öffnet dieser Film den Körper für das Kino. Man entdeckt das menschliche Innenleben als eine unerhörte Landschaft, die nur dank der Blicke und der Aufmerksamkeit der anderen existiert. Krankenhäuser, Orte der Pflege und des Leidens, sind Laboratorien, die alle Körper der Welt miteinander verbinden...

Regisseur
Verena Paravel, Lucien Castaing-Taylor
Untertitel
Englisch
Jahr
2022
Länge
117 Minuten
Genre
Dokumentarfilm
Produktion
Verena Paravel, Valentina Novati, Charles Gillibert, Pauline Gygax, Max Karli, Lucien Castaing-Taylor
Sprache
Französisch
Land
Frankreich, Vereinigte Staaten, Schweiz
Festivals Awards
World Premiere: La Quinzaine des Réalisateurs - Cannes's Festival 2022, New York IFF, Busan FF, BFI London Film Festival, TIFF - Toronto IFF, Villa Medicis FF

Weitere Filme