Electra 21

Das Live-Erlebnis besteht aus dem Gesamt-Erlebnis der Musik, vier zeitgleich ablaufenden – zum Teil hybriden – Dokumentarfilmen und einer Installation. Das Publikum entscheidet selbst: Die Besucher*innen können sich in dieser Liquid-Staging-Installation bewegen, sitzen oder stehen und ihre Aufmerksamkeit jeweils auf das richten, was sie gerade fesselt. Dabei nimmt jede*r immer mehreres zugleich wahr. Diese Show-Installation bewegt sich weg vom eindimensionalen Sehen des 19. Jahrhunderts und offeriert dem Publikum das polydimensionale Sehen, das der Komplexität unserer Epoche viel mehr entspricht. Ein neuartiges Live-Erlebnis.

Music MIKIS THEODORAKIS
Text SOPHOKLES
Concept ASTERIS & INA KUTULAS
Choreography RENATO ZANELLA
Electra SOFIA PINTZOU
Cinematography JAMES CHRESSANTHIS ASC, GSC & MIKE GERANIOS
Editing ASTERIS KUTULAS, YANNIS SAKARIDIS U.A.
Art Director ACHILLEAS GATSOPOULOS
Scenography & Production Management GEORGIOS KOLIOS
Costumes OLGICA GJORGIEVA, ANNABELL JOHANNES U.A.
Music Production, Mix & Mastering ALEXANDROS KAROZAS
Director ASTERIS KUTULAS

Regisseur
Asteris Kutulas
Länge
62 Minuten
Land
Deutschland
Jahr
2021

Weitere Filme