Eltörölni Frankot

Erasing Frank

1983, hinter dem Eisernen Vorhang von Osteuropa, in Budapest. Frank ist der charismatische Sänger einer verbotenen Punkband, die die Stimme ihrer Generation gegen ein totalitäres Regime zu Gehör bringt. Als Frank in die Psychiatrie der Polizei eingeliefert wird, wo er zum Schweigen gebracht werden soll, ist er bereit, alles zu opfern, um Widerstand zu leisten.

Regisseur
Gábor Fabricius
Schauspieler
Benjamin Fuchs
Untertitel
Englisch
Jahr
2021
Länge
103 Minuten
Genre
Spielfilm
Produktion
Gábor Fabricius, Tamás Barna
Sprache
Ungarisch
Land
Ungarn
Festivals Awards
Venice Critics Week

Weitere Filme