Und ruhig fließt der Rhein

Trailer
Q&A

Der letzte Abend vor ihrer geschlechtsangleichenden Operation: Caroline wähnt sich endlich auf der Seite des Glücks. Als sich das Klinikum in die Nachtruhe begibt, verabschiedet sie sich von ihrem alten Ich und fühlt sich zum ersten Mal in ihrem Leben glücklich. Wochen später liegt ihr Vater im Sterben. Caroline blickt wie paralysiert von einer Balkonbrüstung ihres Hochhauses in Leipzig und spricht über den ersten Missbrauch zu Heiligabend in ihrer Kindheit. Sehr bald wird ihr klar, dass sie ohne eine Verarbeitung ihres Traumas keine Chance hat, eine Zukunft aufzubauen und im neuen Geschlecht anzukommen. Mithilfe eines Therapeuten begibt sich Caroline zurück in ihre Vergangenheit – mit ungewissen Ausgang.


Regisseur
Oliver Matthes, Volker Klotzsch
Schauspieler
Anke J., Caroline H., Heike T., Kurt Seikowski, Mike M.
Untertitel
Englisch
Jahr
2021
Länge
104 Minuten
Genre
Dokumentarfilm
Produktion
Oliver Matthes, Volker Klotzsch
Sprache
Deutsch
Land
Deutschland

Weitere Filme